Donnerstag, 23 November 2017r.

Glückwünsche zum 40. Geburtstag

Geburtstagswünsche zum 40., Geburtstagsgrüße zum 40. Geburtstag, Herzlichen Glückwunsch zum 40 Geburtstag, Wünsche zum 40. Geburtstag, Geburtstagswünsche zum 40. Geburtstag, Glückwünsche zum 40. Geburtstag

Schöne laue Winde wehen
Liebe und Glück dir zu.
Zärtliche Wünsche kommen und gehen,
im Herzen gibt es nicht nur Ruh.
Das beste Buch kann dich nicht lehren,
was das Leben an Sinn dir will erklären.
Wogen müssen sich senken und heben.
Ich wünsche dir viel Mut zum Leben.

Du hast es Dir vermutlich schon gedacht,
Dich sicher auch ins Fäustchen gelacht.
Doch ich hab’ es nicht vergessen,
wir sind verabredet zum Essen.
Ich lasse Gnade an dem Tage walten,
denn Du musst auf 45 schalten.
Ich wünsche Dir von ganzem Herzen,
alles Gute und nur wenig Kerzen!

Ich muss mich nun eilen,
an dem Text zu feilen,
den ich lange hab’ geplant,
obwohl jeder es schon ahnt.
Dein Geburtstag ist jetzt nah,
ich hoff’, ich bin dann da.
45 Jahre sind nun voll,
ich finde Dich noch immer toll.
Meine guten Wünsche sollen sagen,
Du bist einfach gut zu ertragen.

Dir zu Ehren erklingen Heute die Glocken
sie sollen die Geburtstagsgäste herlocken
damit wir alle feiern und fröhlich sein können
dies sollte man Dir mit 40 schon gönnen

Vor 40 Jahren hast Du das Licht der Welt erblickt
und mit Deinem Erscheinen die Welt verzückt
nun sitzt Du hier in unserem Kreise
und wir danken es Dir auf unsere Weise
wir singen lauthals aus voller Kehle
hoch möge sie leben, die gute Seele
Gesundheit schmücke deine Tage,
Zufriedenheit begleite sie,
dein Leben fließe ohne Klage
dahin in schönster Harmonie.

Wer im zwanzigsten Jahr nicht schön,
im dreißigsten nicht stark,
im vierzigsten nicht klug,
im fünfzigsten nicht reich ist,
der darf danach nicht hoffen.

Schau doch nicht so skeptisch drein,
schön kann es auch mit 40 sein!
Ohne Lifting und Toupet,
schick vom Scheitel bis zum Zeh.
Ist auch die letzte 3 jetzt weg,
kaum graue Haare und kein Speck.
Kriechst noch nicht auf allen Vieren,
dazu wollen wir gratulieren.

Mein sind die Jahre nicht,
die mir die Zeit genommen.
Mein sind die Jahre nicht,
die etwa möchten kommen.
Der Augenblick ist mein,
und nehm ich den in Acht,
so ist der mein, der Jahr
und Ewigkeit gemacht.

Ach, wie schön, dass Du geboren bist!
Gratuliere uns, dass wir Dich haben,
dass wir Deines Herzens gute Gaben
oft genießen dürfen ohne List.
Deine Mängel, Deine Fehler sind
gegen das gewogen harmlos klein.
Heut nach vierzig Jahren wirst du sein:
immer noch ein Geburtstagskind.